Bauer überrollt Sohn (9) mit Traktor

Kempten - Ein Bauer hat am Dienstag seinen neun Jahre alten Buben beim Rückwärtsfahren mit einem Traktor überrollt. Dabei wurde das Kind nach Angaben der Polizei in Kempten schwer verletzt.

Der 49-jährige Landwirt aus dem Unterallgäu übersah seinen Sohn offenbar, als er rückwärts über den Bauernhof fuhr. Der Bub geriet mit einem Bein unter ein Hinterrad des Traktors. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Vater wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser