Mit Bauerngolf vom Samerberg heimische Tourismusregion beworben

München - Zum 852. Stadtgründungsfest in der Münchner Fußgängerzone präsentierte sich die Familie Späck mit ihrem Bauerngolf-Angebot.

Zwei Tage durften sich der Tourismusverein Samerberg mit dem Bauerngolf-Angebot der Familie Spöck aus Grainbach auf dem 852. Stadtgründungsfest in der Münchner Fußgängerzone präsentieren. Dabei fanden Sonja Steinecker und Reinhard Knöffel mit ihrer Bauerngolf-Kuh und mit den praktischen Übungsmöglichkeiten ebenso das Interesse der Münchner und der München-Besucher wie mit dem Informationsmaterial von der Wanderregion Samerberg, von der Landesgartenschau Rosenheim und vom Tourismusverband Chiemsee-Wendelstein.

Unsere Bilder zeigen einige Eindrücke vom Informationsstand in der Münchner Fußgängerzone. Auch Hirschhornschnitzer Siegfried Stuhlmüller aus Riedering war mit seinen geschnitzten Waren gefragt.

Rubriklistenbild: © Hötzelsperger

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser