Solaranlage erschwert Löscharbeiten

Bauernhof brennt ab - großer Sachschaden

Missen-Wilhams/Kempten - Beim Brand eines Bauernhofes in Missen-Wilhams (Oberallgäu) ist ein Schaden von etwa einer halben Million Euro entstanden.

Mehrere Gebäude standen in der Nacht zum Sonntag vollständig in Flammen und brannten nieder, teilte die Polizei in Kempten mit. Ein Bewohner des Hofes erlitt außerdem eine Rauchvergiftung. Eine Solaranlage auf dem Dach eines der Gebäude erschwerte die Löscharbeiten, weil die Einsatzkräfte Stromschläge befürchteten. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser