Bayerische Gastronomie leidet unter Umsatzeinbußen

Nürnberg - Der Wirtschaftsaufschwung ist nach Brancheneinschätzung bislang weitgehend an der bayerischen Gastronomie vorbeigegangen.

“Der Umsatz ist das ganze Jahr gesunken - und das dürfte auch im vierten Quartal 2010 der Fall gewesen sein“, sagte der Sprecher des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes, Frank-Ulrich John, am Mittwoch im Vorfeld der Nürnberger Gastronomiemesse HOGA. Dagegen habe die bayerische Hotellerie im abgelaufenen Jahr einen leichten Aufwärtstrend verzeichnet. Bei der Fachmesse HOGA stellen vom 16. bis 19. Januar in Nürnberg 511 Aussteller aus 11 Ländern ihre Neuheiten vor.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser