Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit dem Bundestag in die USA

Bundesminister a. D. Peter Ramsauer sucht Juniorbotschafterin oder Juniorbotschafter

Den American Way of Life erleben und Politik, Gesellschaft und Kultur in den USA entdecken besteht über das Parlamentarische Patenschafts-Programm des Deutschen Bundestags. Noch bis zum 9. September 2022 (Eingang der Bewerbung) können sich Schüler/-innen und junge Berufstätige bewerben. In Gastfamilien lernen die Schüler und jungen Berufstätigen den amerikanischen Alltag kennen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Bayern - Bundesminister a. D. Peter Ramsauer würde sich sehr freuen, wieder als Pate für ein Austauschjahr eine Stipendiatin oder Stipendiaten aus seinem Wahlkreis Traunstein/Berchtesgadener Land auswählen und begleiten zu dürfen. Das gemeinsame Programm des Deutschen Bundestages und des Kongresses der Vereinigten Staaten eröffnet diese Möglichkeit eines Stipendiums. Schülerinnen und Schüler können sich bewerben, wenn sie ihren ersten Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und zum Zeitpunkt der Ausreise (Stichtag: 31. Juli) mindestens 15 und höchstens 17 Jahre alt sind; junge Berufstätige und Auszubildende (ebenfalls erster Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland), wenn sie zum Zeitpunkt der Ausreise höchstens 24 Jahre (Stichtag 31. Juli) alt sind. Auszubildende müssen zum Zeitpunkt der Ausreise ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben. Interessierte können sich über www.bundestag.de/ppp online bewerben. Dort finden sich auch weitere Informationen über das Bewerbungsverfahren. Auch im Wahlkreisbüro Peter Ramsauer steht man für Fragen gerne zur Verfügung. (Tel. 08669 6223).

Pressemitteilung Marlene Weber (Wahlkreisreferentin)

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Kommentare