Als Alternative zur CSU

„Anpacken statt Hetze“ - so will die Bayern-SPD die CSU bezwingen

+
Natascha Kohnen.

Die SPD bereitet sich auf die Landtagswahl in Bayern vor. Parteichefin Kohnen setzt auf einen anderen Stil. 

München - SPD-Landeschefin Natascha Kohnen will sich und ihre Partei im Landtagswahlkampf als klare Alternative zur CSU und deren Spitzenkandidat Markus Söder präsentieren - in Stil und Inhalt. „Ich werde alles daran setzen, dass sich der politische Stil ändert“, sagte Kohnen der Deutschen Presse-Agentur in München und betonte: „Meine Ansage ist: Anpacken statt Hetze.“ 

So wolle und werde sie den Landtagswahlkampf in diesem Jahr führen. „Ich habe da einen sehr klaren politischen Stil - und wenn der sich vom dem meines Mitbewerbers unterscheidet, werden das die Wähler schon bewerten.“

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser