Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spielschein in Bayern abgegeben

Unbekannter Lottospieler gewinnt mehr als 21 Millionen Euro

Lotto
+
Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein.

Mehr als 21 Millionen Euro hat ein zunächst unbekannter Lottospieler oder eine Lottospielerin bei der Ziehung am Samstag gewonnen.

München/Bayern - Der Spielschein mit den Zahlen 1, 4, 14, 24, 31 und 46 sowie der Superzahl 1 sei in Oberfranken abgegeben worden, teilte ein Sprecher von Lotto Bayern am Montag mit. Damit stehen dem Spieler oder der Spielerin exakt 21 282 001,90 Euro zu.  

Mehr als 3 Millionen Euro gehen an einen 60-Jährigen, der seinen Spielschein in Schwaben abgab: Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 stimmte die Spielscheinnummer des Mannes mit der Gewinnzahl 4338362 überein, sodass der Mann 3 377 777 Euro gewann.

dpa

Kommentare