Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aufs Auto geworfen

Schlägerei wegen Böller - zwei Festnahmen

Bayreuth - Wegen eines Böllers ist es in Bayreuth zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einem 24-Jährigen und zwei 18 und 20 Jahre alten Männern gekommen.

Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft sollen die beiden Jüngeren am Samstag einen Feuerwerkskörper auf das Auto des 24-Jährigen geworfen haben. Als dieser die beiden Betrunkenen zur Rede stellen wollte, schlugen die Männer laut Polizei auf den Älteren ein und versuchten, ihn mit einer abgebrochenen Bierflasche im Gesicht zu verletzen.

Der Angegriffene konnte aber noch rechtzeitig ausweichen und wurde nur leicht verletzt. Die beiden 18- und 20-Jährigen flohen nach der Tat, konnten aber kurz darauf festgenommen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare