Aus drittem Stock

Beim Abseilen: Eingesperrter fällt zehn Meter

Grafenwöhr - Beim Versuch, sein Zimmer über das Fenster zu verlassen, ist ein Mann im oberpfälzischen Grafenwöhr (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) zehn Meter in die Tiefe gestürzt.

Der 21-Jährige habe seine elektronisch gesicherte Zimmertüre am Donnerstagabend nicht mehr mit der Schlüsselkarte aufsperren können, teilte die Polizei am Freitag mit. Daraufhin versuchte der Mann, sich aus dem dritten Stock des Reihenhauses abzuseilen. Ein Seil, das er dafür an den Fensterrahmen gebunden hatte, war allerdings zu kurz. Der Abstieg misslang und der junge Mann stürzte auf eine Wiese vor dem Fenster. Er verletzte sich leicht am Kopf und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser