Beim Holzspalten: Mann trennt sich Hand ab

Buch - Beim Holzspalten hat sich ein 77 Jahre alter Mann im schwäbischen Buch eine Hand abgetrennt. Der Mann arbeitete gemeinsam mit seinem Sohn mit einem elektrischen Holzspalter.

Aus noch ungeklärten Gründen kam der Vater mit seiner rechten Hand zwischen Spalter und Holz, wodurch ihm die Hand komplett abgetrennt wurde. Der Senior wurde in eine Klinik gebracht, am Tag nach dem Unfall bestand nach Polizeiangaben aber keine Lebensgefahr mehr.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser