Beim Kopieren Schul-Einbrecher erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Hallbergmoos – Pech hatte am Sonntag ein 17-jähriger Einbrecher, der in die Volksschule eingestiegen war. Er stand plötzlich einer Lehrerin Aug‘ in Aug‘ gegenüber.

Gegen 17.30 Uhr traf er auf eine 27-jährige Lehrerin, die noch Kopien anfertigte. Auf ihre Frage, was er denn hier mache, gab er an, gesehen zu haben, dass ein Fenster eingeschlagen worden war. Er sei durch das kaputte Fenster geklettert um nachzusehen was da los sei.

Die Lehrerin notierte sich den Namen des 17-Jährigen aus dem nahe gelegenen Jugendwohnheim, der das Schulgebäude vor Eintreffen der Polizei verließ. Als die Lehrerin in das Wohnheim fuhr, bestritt der 17-jährige, das Fenster eingeschlagen zu haben -  einem Mitbewohner gegenüber allerdings soll er sich zu der Tat bekannt haben.

Aus der Schule wurde nichts entwendet, gegen den 17-Jährigen aber wird nun wegen versuchtem Einbruchsdiebstahl ermittelt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser