Jetzt bekommen alle Ärger

53-Jähriger beim Maibaum-Klau schwer verletzt

Augsburg - Ein 53-Jähriger aus der Nähe von Augsburg hat sich beim Maibaum-Klau schwer verletzt. Jetzt drohen allen Beteiligten strafrechtliche Konsequenzen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten insgesamt 16 Männer den Maibaum in der Nacht vom Gelände eines Augsburger Sportvereins gestohlen. Dabei wurde der 53-Jährige von dem Anhänger überrollt, auf den die Männer den Maibaum geladen hatten.

Da der 53-Jährige danach über Atemnot klagte, verständigten seine Komplizen selbst den Notarzt. Der Verletzte kam mit Verdacht auf innere Verletzungen ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Stand nicht. Allen Beteiligten an dem Diebstahl drohen nun strafrechtliche Konsequenzen.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser