Bequemer Schlafplatz

+
Ein schöner Platz, um seinen Rausch auszuschlafen!

Holzkirchen - Einen guten Schlaf in nicht ganz nüchternem Zustand hatte ein 27-jähriger Warngauer. Er ging am Freitagabend auf eine Geburtstagsfeier in Warngau und erwachte am Samstagmorgen auf dem Bahnsteig in Holzkirchen.

Passanten hatten beobachtet, wie der Warngauer am Morgen auf dem Sofa schlafend von vier bis fünf jungen Männern in die BOB getragen und auf die Reise Richtung Norden geschickt wurde. Am Bahnhof Holzkirchen war dann aber Endstation: BOB-Bedienstete trugen den Schlafenden samt aus dem Zug und stellten ihn am Bahnsteig ab.

Der junge Mann mit dem guten Schlaf wurde erst wach, als die Polizei die Personalien aufnehmen wollte.

Die Rückreise mit dem Sofa wurde ihm im Zug nicht mehr gestattet.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser