Nach Urteil wegen Watzmann-Therme

Wie geht es weiter mit den Eintrittspreisen in der Region?

Berchtesgaden - Die Sachlage ist durch das Bundesverfassungsgericht nun klar entschieden. Zumindest für die Watzmann-Therme. Den Einheimischen-Rabatt wird es da nicht mehr länger geben.

Jetzt steht die Frage im Raum: Wie wird es mit den übrigen Eintrittspreisen weitergehen? Bei einer ganzen Reihe von Veranstaltungen, Ausstellungen und Konzerten in der Region gibt es auch Ermäßigungen - sofern der Besucher aus der Region kommt oder eine Gästekarte hat. Um rund fünf Euro kann der Eintrittspreis schwanken. Das berichtet der Radiosender Bayernwelle.

Ein Österreicher hat gegen den Einheimischen-Rabatt bei der Watzmann-Therme geklagt. Nach zehn Jahren und durch alle Instanzen hat ihm das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Recht gegeben. Deshalb schafft die Watzmann-Therme den vergünstigten Tarif jetzt ab.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser