A8 Höhe Bergen für eine Stunde gesperrt

Lkw reißt Mercedes-Dach ab - Frau erleidet Schnittverletzungen

Bergen/ Grabenstätt - Aufgrund eines Sattelzuges, der am frühen Montagnachmittag wegen eines technischen Defektes auf der rechten Fahrspur, zwischen den Anschlussstellen Bergen und Grabenstätt in Fahrtrichtung Salzburg zum Erliegen kam, stockte der nachfolgende Verkehr.

Ein 67- jähriger Kosovare, der das Stauende übersah, versuchte im letzten Moment bei unverminderter Geschwindigkeit seinen Mercedes in Richtung linken Fahrstreifen zu lenken. Hierbei touchierte er jedoch einen slowenischen Klein-LKW. Dieser setzte auf den Mercedes auf und riss dessen Dach wie eine Konservendose ab. Wie durch ein Wunder wurde die Beifahrerin, hierbei handelte es sich um die gleichaltrige Ehefrau, lediglich mit Schnittverletzungen in das Klinikum Traunstein verbracht. 

Aufgrund des Verkehrsunfalls war die Autobahn für circa eine Stunde in Richtung Salzburg gesperrt. Der 32- jährige Slowene blieb bei dem Unfall unverletzt. An dem Mercedes entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Der Schaden an dem Klein-LKW kann mit circa 15.000 Euro beziffert werden.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser