Umzug ins neue Industriegebiet und Zusammenschluss

"Maier Packaging" gehört jetzt zu OPTIMA

+
Damit sich das Unternehmen weiter entwickeln kann, wird neu gebaut.
  • schließen
  • Sebastian Schindler
    Sebastian Schindler
    schließen

Bergen - Nördlich von der A8 und Raststätte bei Bergen entsteht ein neues Industriegebiet. Im März war bekannt geworden, dass die Firma "Maier Packaging“ sich dort ansiedelt. Das Unternehmen gehört nun zur OPTIMA packaging group GmbH:

Maier Packaging, das Maschinenbau-Unternehmen aus Grassau im Landkreis Traunstein existiert bereits seit 1985 und ist heute führend im Bereich Sonderlösungen für Produktions- und Verpackungsanlagen in der Molkerei-Industrie tätig. Seit dem 1. Juni 2018 ist das Unternehmen hundertprozentige Tochtergesellschaft der OPTIMA packaging group GmbH aus Schwäbisch Hall. 

Langjährige Zusammenarbeit verbindet die Unternehmen

Die OPTIMA packaging group GmbH kooperiert schon seit langer Zeit mit dem von Stefan Maier gegründeten Unternehmen, welches seit Oktober 2017 von Alban Hutter geleitet wird. Die neue Konstellation soll viele Vorteile für beiden Seiten bringen. "Wir freuen uns, dass wir unsere bestehende, enge Zusammenarbeit mit Optima weiter vertiefen können und so neue Synergieeffekte entstehen. Davon profitieren die Kunden auf beiden Seiten“, erklärt Maier Packaging Geschäftsführer Hutter in einer Pressekonferenz.

Unternehmensgründer Stefan Maier steht weiterhin beratend zur Seite

Aus dem operativen Geschäft wird sich Unternehmensgründer Stefan Maier zurückziehen. Beratend wird er jedoch weiterhin dem Unternehmen zur Seite stehen.

Neues Firmengebäude wird ab Mitte Juni gebaut

Mitte Juni 2018 beginnt der Bau des Firmensitzes im neuen Industriegebiet bei Bergen. Anfang kommenden Jahres soll er bereits bezugsfertig sein. Auf rund 3000 Quadratmetern entstehen ausreichend Platz und eine moderne Arbeitsumgebung für die weitere Entwicklung.

Für die 45 derzeitig beschäftigten Mitarbeiter der Maier Packaging GmbH wird sich in Zukunft nichts ändern. Auch der Firmenname wird weiterhin bestehen bleiben. 

Maier Packaging als attraktiver Arbeitgeber

Das Team in Grassau soll zudem noch Zuwachs bekommen. Azubis sowie Fachkräfte werden in einigen Abteilungen gesucht. Ausgeschrieiben sind derzeit unter anderem folgende Stellen: Servicetechniker Montage, CNC-Dreher, Projektleiter / Technischer Vertrieb, Auszubildende zum Feinwerkmechaniker Werkzeugbau/Maschinenbau und viele mehr. Weitere Stellenangebote bei Maier Packaging finden Sie hier.

Wer ist eigentlich die OPTIMA PACKAGING GROUP?

Die OPTIMA packaging group GmbH hat ihren Stammsitz in Schwäbisch Hall und konzipiert und realisiert mit ihren Tochterunternehmen Einzelmaschinen bis hin zu komplexen Turnkey-Komplettanlagen für Pharma-, Consumer-, Nonwovens- und Life Science-Produkte. Das Unternehmen wurde 1922 gegründet und befindet sich in dritter Familiengeneration. 2.250 Mitarbeiter werden dort derzeit beschäftigt. Mit Maier Packaging verfügt Optima nun über fünf Standorte in Deutschland sowie 14 im Ausland. Eine Exportquote von über 85 Prozent unterstreicht die internationale Ausrichtung.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser