Fahrzeug kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Tragischer Unfall bei Dachau: Autofahrer (27) tot, zwei Mitfahrer schwer verletzt

Bernbeuren - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Dachau kam am Sonntag ein junger Mann ums Leben. Seine beiden Mitfahrer wurden schwer verletzt. 

Pressemeldung im Wortlaut

Am Sonntag, den 14. Juli, gegen 20.45 Uhr fuhr ein 27-jähriger aus dem Landkreis Dachau mit seinem Jaguar auf der Kreisstraße WM2 von Lechbruck in Richtung Bernbeuren.

In einer langgezogenen Linkskurve kurz vor der Abzweigung Echerschwang kam er vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei überschlug sich der PKW und der Fahrer wurde nach dem jetzigen Ermittlungsstand aus dem Fahrzeug geschleudert. 

Er verstarb noch an der Unfallstelle. Seine beiden Mitfahrer (beide 28 Jahre alt) wurden schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber beziehungsweise Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt. 

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Kreisstraße WM2 für circa fünf Stunden komplett gesperrt. Der Sachschaden am PKW beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Am Unfallort war neben mehreren Fahrzeugen des Rettungsdienstes auch die Freiwillige Feuerwehr Bernbeuren.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT