Alkohol: Einkaufswägen auf Parkplatz verteilt

Traunreut - Vor dem Hinlegen noch ein bisschen mit Einkaufswägen "spielen"? Mit genügend Alkohol im Blut ist alles möglich - doch die Polizei erwischte die beiden Burschen.

An den Einkaufswägen eines Discounters ließen ein 18-Jähriger und ein 20-Jähriger Traunreuter am frühen Sonntagmorgen ihren Übermut aus: Sie warfen die Einkaufswägen um und verteilten sie großflächig auf einem Parkplatz vor dem Geschäft. Die beiden Angetrunkenen waren nach einem Diskobesuch gegen 5 Uhr auf dem Heimweg und dabei kamen sie offensichtlich auf die Idee, die Einkaufswägen umzuwerfen.

Ein Anwohner wurde durch das laute Gegröle auf das Geschehen aufmerksam und verständigte die Polizei. Die Streife konnte die Flüchtenden stellen. Ein Alcotest ergab bei beiden weit über ein Promille. Sie wurden nach Feststellung der Personalien wieder entlassen. Ob ein Sachschaden entstanden ist, stand bei der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser