Betrunkene Frau von Bahngleisen gerettet

Ingolstadt - Eine Betrunkene musste in Ingolstadt von den Bahngleisen gerettet werden. Die Frau hatte einiges an Alkohol intus.

Eine betrunkene Frau ist in der Nacht von den Gleisen am Ingolstädter Bahnhof gerettet worden. Zwei Freundinnen hatten vergeblich versucht, die 25-Jährige von den Gleisen zu ziehen und deshalb die Bahnaufsicht alarmiert, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Ein Mitarbeiter ließ die Strecke sperren. Ein Notarzt versorgte die Frau, die schließlich mit 2,4 Promille in ein Krankenhaus gebracht wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser