Führerschein weg

Trunkenheitsfahrt endet zwischen Gräbern

Mengkofen - Eine betrunkene Frau ist in Mengkofen (Kreis Dingolfing-Landau) mit ihrem Wagen über einen Friedhof gefahren, streifte mehrere Sträucher und blieb dann zwischen zwei Gräbern stecken.

Eine betrunkene Frau ist mit ihrem Auto über einen Friedhof in Mengkofen (Kreis Dingolfing-Landau) gefahren und hat dabei mehrere Gräber beschädigt.

Die Frau rammte mit ihrem Fahrzeug am Dienstag zunächst das Friedhofstor und streifte mehrere Sträucher, fuhr quer über den Friedhof und blieb schließlich mit dem Auto zwischen zwei Gräbern stecken, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Mehrere Grabsteine drohen nun umzufallen. Die Frau musste ihren Führerschein abgeben.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser