Polizei rettet Frau vor Ertrinken

Betrunkene fast ertrunken

Schweinfurt - Ein feucht-fröhlicher Ausflug hat eine 34-Jährige in Lebensgefahr gebracht. Betrunken schwamm sie im Baggersee, bis ihr die Puste ausging.

Eine betrunkene Frau ist in Unterfranken von der Polizei aus einem Baggersee gerettet worden. Die 34-Jährige war rund 50 Meter weit in den See hineingeschwommen. Ihr Verlobter sei am Ufer gestanden und habe sie nicht zum Umkehren bewegen können, teilte die Polizei in Würzburg am Freitag mit. Als der Frau die Puste ausging, sprang ein Beamter in den See und holte sie an Land. Dort verlor sie das Bewusstsein. Die 34-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser