Betrunkene greifen Passanten und Polizisten an

+

Vilshofen - Einen unschönen Zwischenfall hatten Polizisten am Samstag im niederbayerischen Vilshofen. Dort haben betrunkene Frauen Passanten und Polizeibeamte angegriffen.

Zwei betrunkene Frauen haben am Samstag im niederbayerischen Vilshofen (Kreis Passau) Passanten und Polizisten angegriffen und verletzt. Wie die Polizei mitteilte, sprach eine 31-Jährige die beiden betrunkenen 24 und 34 Jahre alten Frauen an und fragte sie, was los sei. Daraufhin begannen die Betrunkenen, die 31- Jährige zu schubsen und zu beleidigen. Als ein Rentner eingriff, warfen sie ihn zu Boden und hielten ihn fest. Zwei zufällig vorbeikommende Polizeibeamten auf Streife nahmen die rabiaten Frauen fest, stießen jedoch auf heftige Gegenwehr. Die Frauen schlugen um sich - die Beamten erlitten Prellungen und Platzwunden. Auch die beiden Passanten wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser