1,6 Promille!

Betrunkener als Geisterfahrer auf A73 unterwegs

Forchheim - Ein betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zum Samstag auf der Autobahn 73 in Oberfranken als Geisterfahrer unterwegs gewesen.

Zu einem Unfall kam es aber glücklicherweise nicht, wie die Polizei mitteilte. Ein Zeuge hatte den Geisterfahrer bemerkt und die Polizei gerufen. Der 22-Jährige bemerkte schließlich seinen Irrtum und wendete. Wenige Kilometer weiter stoppte dann eine Polizeistreife den Wagen. Der Fahrer hatte 1,6 Promille, der gleichaltrige Beifahrer hatte sogar 2,5 Promille. Kurz zuvor hatten mehrere Autofahrer ebenfalls auf der Autobahn 73 bei Bamberg einen Geisterfahrer bemerkt, den die Polizei jedoch nicht mehr antraf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser