Alkohol macht müde

Autofahrer schläft mitten auf der Straße ein

Regensburg - Ein betrunkener Autofahrer ist in Regensburg bei laufendem Motor mitten auf der Straße eingeschlafen.

Eine Polizeistreife fand den 35-Jährigen am frühen Samstagmorgen mit eingeschaltetem Fahrlicht schlafend hinterm Steuer. Er hatte 1,36 Promille. Neben mehreren Monaten Fahrverbot droht ihm jetzt auch eine Geldstrafe.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser