Betrunkener beißt Polizisten in die Brust

Augsburg - Ein betrunkener Mann hat in Augsburg einen Polizisten in die Brust gebissen. Wie die Polizei mitteilte, war der 28 Jahre alte Mann auf den Beamten losgegangen, nachdem dieser ihm helfen wollte.

Am frühen Samstagmorgen war der Mann gestürzt und so stark alkoholisiert, dass er nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen konnte. Polizeibeamte halfen ihm auf die Beine und nahmen ihn zum Schutz in Gewahrsam.

In der Arrestzelle stürzte sich der 28-Jährige auf einen der Polizisten, riss ihn zu Boden und biss ihn. Drei Beamte waren nötig, um den bisswütigen Mann zu bändigen und ihren Kollegen aus seiner misslichen Lage zu befreien.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser