Beziehungsstreit endet mit Stich in den Hintern

+
Ein Mann hat seiner Freundin mit einem Messer in den Po gestochen.

Mitwitz/Kronach - In Mitwitz (Landkreis Kronach) hat ein 49-Jähriger einen Streit mit seiner Partnerin am frühen Freitagmorgen mit dem Messer beendet. Er stach seiner Freundin in den Hintern.

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitteilte, hatte sich das betrunkene Pärchen zuvor heftig gestritten. Als sich die 59 Jahre alte Frau schließlich ins Bett legte, kam der Mann mit einem Messer aus der Küche. Er stach ihr so fest ins Hinterteil, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Mann musste seine 2,6 Promille in einer Ausnüchterungszelle ausschlafen. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser