Blitz schlägt in Scheune ein: Hoher Schaden

Bogen/Straubing - Ein Blitzeinschlag in eine Scheune in Bogen (Landkreis Straubing-Bogen) hat einen Großbrand und einen Sachschaden von rund einer halben Million Euro verursacht.

Die Scheune eines Bauernhofes sei am Mittwoch vollständig niedergebrannt, teilte die Polizei in Straubing mit. In dem Gebäude wurden landwirtschaftliche Geräte aufbewahrt, wie ein Sprecher sagte. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf andere Gebäude übergriffen. Menschen wurden nicht verletzt. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser