Brand in Chemiewerk: Keine Gefahr für Anwohner

Baar-Ebenhausen - In einer Chemiefabrik in Baar-Ebenhausen (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) ist am Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen.

Das Unternehmen stelle chemische Produkte für industrielle Zwecke her, teilte die Polizei in der Nacht zum Freitag mit. Gebrannt habe es in einer Halle, in der Proben dieser Produkte lagerten. Mehr als 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Messungen ergaben, dass keine Gefahr für die Anwohner bestand. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt, der Schaden beträgt nach erster Schätzungen rund 100 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser