75-Jährige schwer verletzt

Brand in Seniorenheim in Ottobrunn

+
Einsatzkräfte der Feuerwehr evakuieren am 15.05.2015 in Ottobrunn (Bayern) die Bewohner eines Altenheims.

Ottobrunn/Aschheim - Bei einem Brand in einem Seniorenheim im Münchner Vorort Ottobrunn sind 14 Menschen verletzt worden.

Eine 75-jährige Bewohnerin wurde schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer war am Freitagabend aus zunächst unbekannten Gründen in der Küche ihrer Wohnung im dritten Stock ausgebrochen. Sechs Bewohner mussten über eine Drehleiter gerettet werden. Die Feuerwehr löschte den Brand, allerdings waren anschließend alle sieben Wohnungen der dritten Etage unbewohnbar. Die Polizei schätzte den Schaden auf rund 500 000 Euro. Drei Menschen wurden ihr zufolge mittelschwer und zehn leicht verletzt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser