Brand in Würzburger Uni-Tiefgarage

Würzburg - Bei einem Feuer in einer Tiefgarage der Würzburger Universität sind am Dienstagmorgen vier Autos zerstört worden.

Auch das Gebäude wurde nach Angaben der Polizei durch den Brand beschädigt. Menschen wurden hingegen nicht verletzt. Da derzeit keine Lehrveranstaltungen stattfinden, musste der Lehrstuhl für Mathematik und Informatik trotz der starken Rauchentwicklung nicht geräumt werden.

Warum eines der Autos in Flammen aufging, war zunächst unklar. Das Feuer griff dann auf ein zweites Auto über, das ebenfalls ausbrannte. An zwei weiteren Wagen entstand ein erheblicher Schaden. Die Höhe des Gesamtschadens musste noch ermittelt werden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser