Schwelbrand: Deshalb musste das Paar sterben

+
Mitarbeiter der Spurensicherung untersuchten die Brandursache. Es war eine defekte Heizdecke.

Schwaig - Nach einem Schwelbrand in einem Einfamilienhaus in Schwaig bei Nürnberg mit zwei Toten ist die Ursache geklärt. Was das Feuer auslöste.

Lesen Sie hierzu auch:

Schwelbrand: Zwei Rentner sterben

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, löste ein technischer Defekt an einer Heizdecke das Feuer aus. Eine 91 Jahre alte Frau und ihr 94-jähriger Lebensgefährte waren an einer Rauchvergiftung gestorben. Ein Nachbar hatte am Dienstag den starken Rauch in dem Gebäude im Landkreis Nürnberger Land bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Die Rettungskräfte holten die zwei Bewohner aus dem rauchenden Haus. Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsversuche konnten die Notärzte das Paar nicht retten.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser