Lkw brannte auf der A8

+

Grabenstätt - Ein brennender Lkw sorgte am Abend für Verkehrsbehinderungen auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg: Der rechte Fahrstreifen war vorübergehend gesperrt. **NEU: Fotos**

Ein brennender Lkw sorgte am Donnerstagabend für Verkehrsbehinderungen auf der A8: Zwischen den Anschlussstellen Grabenstätt und Bergen war der rechte Fahrstreifen der Autobahn in Fahrtrichtung Salzburg vorübergehend gesperrt.

Nach ersten Informationen fing der Turbolader des Lkw plötzlich Feuer. Die Feuerwehr Grabenstätt war mit 18 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Der Lkw musste abgeschleppt werden.

A8: Lkw-Turbolader fängt Feuer

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser