+++ Eilmeldung +++

Epizentrum im Raum Osaka

Schweres Erdbeben erschüttert Japan - mindestens drei Tote

Schweres Erdbeben erschüttert Japan - mindestens drei Tote

Toilettenstreit eskaliert

Verstopftes Klo: Brüder verprügeln Nachbarn

+

Neu-Ulm - Ein Nachbarschaftsstreit in Neu-Ulm geriet am Sonntag außer Kontrolle: Ein verstopftes Klo hat einem 29-Jährigen Prügel von zwei Brüdern eingebracht.

Wegen einer verstopften Toilette rasteten zwei Bürder in Neu-Ulm aus und verprügelten einen 29-Jährigen. Wie die Polizei in Kempten mitteilte, kam es am Sonntag zwischen dem 29 Jahre alten Mann und einem 27-Jährigen, der im gleichen Haus wohnt, zu einem Streit. Grund war offenbar die Toilette in der Wohnung des Jüngeren, die nach einer gemeinsamen Feier der Männer verstopft war. Als der 27-Jährige seinen gleichaltrigen Bruder holte, eskalierte der Nachbarschaftsstreit. Vor dem Haus schlugen die Brüder auf den 29-Jährigen ein, der dabei leicht verletzt wurde. Alle Männer waren erheblich betrunken. Ein Alkoholtest ergab jeweils einen Wert von knapp zwei Promille.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser