Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rettungshubschrauber in Brunnthal im Einsatz

Motorradfahrer (68) kracht in Linienbus und Baum – schwer verletzt

Am Mittwoch (17. August) gegen 19 Uhr, fuhr ein 68-jähriger Deutscher mit ausländischem Wohnsitz mit einer Harley Davidson auf der Staatsstraße 2367 von Faistenhaar kommend in Richtung Höhenkirchen-Siegertsbrunn (nördliche Fahrtrichtung).  

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Brunnthal – Zeitgleich fuhr ein 51-Jähriger mit Wohnsitz im Landkreis Miesbach mit einem Linienbus die Staatsstraße 2367 von Höhenkirchen-Siegertsbrunn kommend in Richtung Faistenhaar. Außer dem Busfahrer befand sich noch ein 36-Jähriger mit Wohnsitz im Landkreis München als Fahrgast im Bus.  

Im Bereich einer Kurve fuhr der 68-jährige Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit dem Bus. Durch die Kollision rutschte der 68-Jährige mehrere Meter, prallte gegen einen Baum und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Busfahrer und sein Fahrgast blieben unverletzt.  

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Staatsstraße 2367 wurde während der Unfallaufnahme für fünf Stunden komplett gesperrt. Die Münchner Verkehrspolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.  

Pressebericht des Polizeipräsidiums München

Rubriklistenbild: © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Kommentare