Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rosenheimer Raser verursacht schweren Unfall

+

Brunnthal - Ein Unfall hat sich am Donnerstagmorgen an der Überleitung der A99 auf die A995 ereignet. Ein Rosenheimer war ins Schleudern geraten und prallte auf den Vordermann.

"Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt" steht auf dem Kennzeichenhalter des Mercedes - das dürfte auch der Grund für einen schweren Verkehrsunfall am Morgen gewesen sein. Das Sportcoupé war bei Regen mit hoher Geschwindigkeit - Zeugen sprachen von ca. 150 Km/h - auf der Überleitung unterwegs, als es beim Abbremsen ins Schleudern geriet und frontal in das Heck eines vorausfahrenden VW Golf prallte. Anschließend schleuderten die Beteiligten in zwei weitere Fahrzeuge, sodass letztendlich vier Autos beteiligt waren.

Vollsperrung nach Unfall

Vollsperrrung der A995 wegen Unfall

Verkehrsunfall an der Überleitung der A99 auf die A995. Autobahn musste gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Verkehrsunfall an der Überleitung der A99 auf die A995. Autobahn musste gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Verkehrsunfall an der Überleitung der A99 auf die A995. Autobahn musste gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Verkehrsunfall an der Überleitung der A99 auf die A995. Autobahn musste gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Verkehrsunfall an der Überleitung der A99 auf die A995. Autobahn musste gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Verkehrsunfall an der Überleitung der A99 auf die A995. Die Autobahn musste gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Verkehrsunfall an der Überleitung der A99 auf die A995. Die Autobahn musste gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Verkehrsunfall an der Überleitung der A99 auf die A995. Die Autobahn musste gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Verkehrsunfall an der Überleitung der A99 auf die A995. Die Autobahn musste gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Verkehrsunfall an der Überleitung der A99 auf die A995. Die Autobahn musste gesperrt werden. © Thomas Gaulke

Vier Personen erlitten Verletzungen unbekannten Grades und kamen mit dem Rettungsdienst in Krankenhäuser. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Für ca. eine Stunde waren beide Überleitungen von der A 8 auf die A 995 (von den Fahrtrichtungen Nürnberg und Salzburg) sowie jene von der A 99 kommend komplett gesperrt. Anschließend konnte der Verkehr eingeschränkt an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Thomas Gaulke

Kommentare