Krankenhaus

Bub bei Verkehrsunfall in München schwer verletzt

+
Der Bub kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

München - Eine echte Tragödie hat sich am Sonntag in München abgespielt: Ein sechs Jahre alter Junge will zusammen mit seiner Familie die Straße überqueren, riss sich aber von seinen Brüdern los.

Ein sechs Jahre alter Bub ist bei einem Verkehrsunfall in München schwer verletzt worden. Der Junge wollte am Sonntagabend mit seiner Familie eine Straße überqueren, wie die Polizei mitteilte. Statt wie seine Eltern und seine zwei Brüder zu warten, lief er ohne sich umzuschauen auf die Fahrbahn. Ein 32-Jähriger erfasst den Jungen mit seinem Auto. Der Bub wurde auf die Motorhaube geschleudert und blieb anschließend auf der Straße liegen. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser