Buben werfen Steine auf Autos

Würzburg - Fünf Buben haben sich in Würzburg einen Spaß daraus gemacht, auf einem Parkplatz Autos mit Steinen zu bewerfen. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Bei dem Unfug sind die Buben von einer Autobesitzerin ertappt worden. Die 18-Jährige war am Freitagabend mit Kollegen auf dem Rückweg von der Arbeit. Sie hielten die Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren fest. Die Polizei übergab sie ihren Eltern. Der Schaden an mindestens drei betroffenen Fahrzeugen beträgt insgesamt rund 2000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser