Bund-Naturschutz-Chef wiedergewählt

+
Der Vorsitzende des Bunds für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Hubert Weiger

Günzburg - Hubert Weiger ist als Vorsitzender des Bundes Naturschutz (BN) am Samstagabend mit über 99 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden.

Der 65-Jährige wurde bei der Delegiertenversammlung in Günzburg im Amt bestätigt, wie Vorstandsmitglied Richard Mergner mitteilte. Auch die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Doris Tropper und Sebastian Schönauer seien mit großer Mehrheit wiedergewählt worden.

Bei der alljährlichen Delegiertenversammlung des BN treffen sich etwa 200 Abgesandte aus den 76 Kreisgruppen des Umweltschutzverbandes und legen aktuelle Schwerpunkte fest. Im Mittelpunkt stand bei diesem Treffen die Energiepolitik. Der BN fordert den Sofortausstieg aus der Atomenergie und eine ökologische Energiewende.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser