Ermittlungserfolg

Bundespolizei verhaftet Brandstifter

Hof/Berlin - Mehr als zwei Jahre ist er untergetaucht, jetzt hat ihn die Bundespolizei doch noch gefasst: Die Polizisten verhafteten einen gesuchten Brandstifter aus Hof.

Einen seit mehr als zwei Jahren gesuchten Brandstifter haben Bundespolizisten am Montag im Zug von Küstrin (Kostrzyn) nach Berlin verhaftet. Eine Überprüfung des Reisenden ergab, dass die Staatsanwaltschaft Hof den 33-Jährigen suchte, wie die Bundespolizei am Dienstag in Berlin mitteilte.

Das Landgericht Hof hatte den Mann im März 2011 wegen schwerer Brandstiftung zu dreieinhalb Jahren Freiheitsentzug verurteilt. Seit August 2012 wurde nach ihm gefahndet. Die Beamten brachten ihn die in Justizvollzugsanstalt Cottbus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser