In der Nähe von Würzburg

Auf Bundesstraße: Radler tödlich verletzt

Sommerhausen - Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Würzburg mehrere Meter durch die Luft geschleudert und tödlich verletzt worden.

Eine Autofahrerin erfasste den Mann am Montagmorgen auf einer Bundesstraße bei Sommerhausen mit ihrem Wagen. Wie die Polizei mitteilte, war der Radfahrer nach ersten Erkenntnissen auf die Straße eingebogen und hatte dabei die Vorfahrt missachtet.

Die Identität des Mannes sei noch nicht endgültig geklärt, vermutlich handele es sich aber um einen 51-jährigen rumänischen Wanderarbeiter. Der Mann sei durch die Wucht des Aufpralls auf die Motorhaube und die Frontscheibe geworfen und anschließend durch die Luft geschleudert worden. Er starb noch am Unfallort.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser