Viele Bilder von Dienstagabend

"Wow!" So grandios rockte Anastacia den Burghauser Konzertsommer

+
  • schließen

Burghausen – Am Dienstagabend trat Weltstar Anastacia auf dem Burghauser Konzertsommer auf. Wir haben die Bilder:

Update, Mittwoch 16 Uhr: Die Bilder von Dienstagabend

Es war einer der ganz großen Höhepunkte des Burghauser Konzertsommers: Das Konzert der US-Sängerin Anastacia lockte am letzten Dienstag Abend 2200 Besucher auf die Burg.

Einfach nur „Wow“! So kurz und so prägnant ist die Kritik des Konzerts von Anastacia die im Rahmen ihrer Evolution-Tour die begeisterten Besucher mächtig rockte. Mit ihrer beeindruckenden Stimme gab die 50-Jährige mächtig Gas und schmetterte alle ihre Hits in die Zuschauermenge am Waffenplatz: So durften ihre Hits wie „I´m outta love“, „Left outside alone“, „Paid my dues“, „Sick and tired“ oder auch „One day in your life“ nicht fehlen. 

Burghauser Konzertsommer - Impressionen vom Dienstag

Die noch immer bescheidene Künstlerin zeigte sich während des Konzerts übrigens beeindruckt von der schönen Burg-Kulisse und verriet „I´m feeling like a princess“. Knapp 100 Minuten rockte Anastacia mit ihrer Band die Bühne bevor sie schneller als der Wind wieder verschwand: Gleich neben der Bühne warteten bereits zwei Busse, um die gesamte Band rechtzeitig noch vor der Besuchermasse aus dem Burg-Gelände heraus zu chauffieren. Der tosende Beifall und sehr dankbare Fans waren am Ende das Resultat eines runden Konzertabends mit der Ausnahmekünstlerin. Das Anastacia-Konzert war am Rande ihres Berühmtheitsgrades übrigens das teuerste Ereignis dieses Konzertsommers – aber eben auch eine ganz besondere Gelegenheit die US-Sängerin zu bewundern und ihre Hits einmal live zu erleben.

Burghauser Konzertsommer - Konzert Sarah Straub

Den perfekten Auftakt machte übrigens die aus Gundelfingen stammende Sängerin Sarah Straub mit ihrer Band. Die 32-jährige Künstlerin erntete viel Applaus für ihre fein abgestimmten Songs und ihr Talent hatten bislang schon mehrere Größen als Vorgruppe in Anspruch genommen wie Unheilig, Xavier Naidoo oder auch aktuell James Blunt. 

Burghauser Konzertsommer - Konzert Anastacia

Ludwig Stuffer

Update 16.30 Uhr: Plätze vor der Bühne sind heißbegehrt

"Die ersten Fans/Ticketinhaber sind bereits vor Ort, um die besten Plätze ganz vorne an der Bühne zu bekommen." Das berichtet eine Mitarbeiterin des Veranstalters (CoFo) auf Nachrage von innsalzach24.de. Um 18 Uhr beginnt der Einlass. 

Es seien weniger als vor dem Konzert von "Paddy" Kelly auf der längsten Burg der Welt, sagt die Sprecherin aber man erwarte dennoch einen Konzertkracher. Die Wetteraussichten für heute Abend in Burghausen laut wetter.com: wolkig und es kann regnen. Man darf also gespannt sein, wie Frau "SPROCK", also die Interpretin von S-oul, P-pop und Rock, am Dienstagabend performt

Vorbericht:

Unglaublich: Anastacia wird in wenigen Wochen 50 Jahre alt. Ansehen tut man ihr das nicht. Am Dienstagabend tritt sie auf die Bühne des Konzertsommers auf der Burg zu Burghausen. Für alle Glücklichen, die eine Karte ergattern konnten und alle Fans der US-amerikanischen Sängerin und Songschreiberin:

Fünf Fakten über Anastacia Lyn Newkirk:

  • Vater Sänger, Mutter Broadway-Schauspielerin: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Los ging es für Anastacia über das Tanzen: 1988 machte sie als Tänzerin unter anderem im Video zu "Twist and Shout" von "Salt´n´Pepa" mit. Da war sie 20.
  • Bereits in jungen Jahren ist Anastacia an Morbus Chron erkrankt. Das ist eine chronische Darmerkrankung. Sie tritt meist im Alter zwischen 15 und 35 oder bei älteren Menschen ab 60 auf. Die Krankheit wurde nach ihrem Entdecker Burrill Bernard Crohn benannt. Der wollte das nicht. 
  • Nein: Sie ist keine gelernte Augenoptikerin, wie man aufgrund der Brillen - sie sind ihr Markenzeichen - vielleicht glauben könnte. Anastacia hat mal Friseurin gelernt. Wie wandelbar ein Mensch allein aufgrund seiner Optik (Haare) sein kann sieht man an diesem Video mit Eros Ramazzotti und Anastacia: Sie trägt lange, lockige Haare.

Der Song ging 2005 in den deutschen Charts auf Platz 1.

  • Obwohl ein weltweit angesagter Musik-Act: Die US-Amerikanerin hat bisher in ihrer Heimat keinen beachtenswerten Erfolg zu verbuchen.
  • Bei einem Auftritt bei Stefan Raab 2004 hat der alle Mühe, das Publikum im Zaum zu halten und die Anastacia erklärt ihr Konzept von Soul-Pop-Rock-Musik (SPROCK)

Lesen Sie auch: Diese Künstler waren schon auf dem Konzertsommer Burghausen

Nena: So geil hat die NDW-Queen den Konzertsommer auf der längsten Burg der Welt eröffnet.

Michael Patrick "Paddy" Kelly: So grandios rockte er in Burghausen.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT