Feuerwehreinsatz in Erber bei Burgkirchen

Radlader fängt Feuer - 30.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burgkirchen an der Alz - Große Aufregung im kleinen Weiler Erber: Dort stand am Nachmittag eine Maschinenhalle auf einem landwirtschaftlichen Anwesen kurzzeitig in Vollbrand! *Neu:Bilder*

UPDATE, Freitag, 10.05 Uhr - Polizeimeldung:

Am Donnerstag gegen 15.45 Uhr fing ein Radlader, der in einer Maschinenhalle abgestellt war, aus bislang ungeklärter Ursache an zu brennen. Hinter dem Radlager lag eine größere Menge an Brennholz, auf die das Feuer übergriff.

Durch die schnell anrückende Burgkirchener Feuerwehr konnte das Feuer bald unter Kontrolle gebracht werden und größerer Schaden verhindert werden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Es waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Burgkirchen mit vier Fahrzeugen und ein Rettungswagen des BRK am Einsatz beteiligt.

UPDATE, 16.35 Uhr:

Die Feuerwehr hat das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und inzwischen weitgehend ablöschen können. Derzeit laufen noch die Nachlöscharbeiten. Die Brandursache ist unklar. Verletzt wurde laut ersten Informationen vor Ort zufolge niemand.

Bilder vom Brand in der Maschinenhalle

Die Erstmeldung:

In Erber bei Burgkirchen läuft seit kurzem ein großer Feuerwehreinsatz. Grund dafür ist der Brand einer Maschinenhalle auf einem Vierseithof. Bei der Leitstelle war zunächst offensichtlich Feuer in einer Lagerhalle gemeldet worden. Vor Ort stellten die ersten Einsatzkräfte jedoch fest, dass eine Maschinenhalle offenbar in Vollbrand steht. Die Löscharbeiten laufen. Ob jemand verletzt wurde, ist derzeit unklar.

*Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor!*

Timebreak21/Pressemeldung Polizei Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser