Sieben Mal "Rock-Bühne" in Burgkirchen

Plattform für junge Bands: Am 13. "Rocktober" geht es wieder los!

+
Sieben Mal "Rock-Bühne" in Burgkirchen: Am 13. "Rocktober" geht es wieder los! (Archivaufnahme von "Severity" auf der "Rock-Bühne" in Burgkirchen. Diese Band spielt auch in dieser Wintersaison wieder im Bürgerzentrum)
  • schließen

Burgkirchen an der Alz - Die Rock-Bühne in der „Black Box“ im Bürgerzentrum startet in die 9. Wintersaison. Auftakt für die sieben Konzertabende ist am Freitag, den 13. Oktober mit den Bands „Used Look“, “Rising Resistance” und „The Beauty and her Beasts“.

Es wird wieder laut in Burgkirchen an der Alz und am 13. „Rocktober“ geht es los. Insgesamt sieben Konzertabende der anderen Art stehen bevor. Veranstaltungsort ist jeweils wieder die sogenannte „Black Box“, eine Kleinkunstbühne im Untergeschoss des Bürgerzentrums. Nicht täuschen lassen von „Klein-“ Hier geht es zur Sache in Sachen Rockmusik!

Insgesamt sieben Mal gibt es einen Satz heiße Ohren in der "Black Box" im Bürgerzentrum in Burgkirchen auf der "Rock-Bühne"

Auftakt am 13. "Rocktober"

Zum Auftakt spielen „Used Look“, “Rising Resistance” und „The Beauty and her Beasts“.

"Used Look" aus Traunstein:

"Rising Resistance" aus Oberbayern:

"The Beauty and her Beasts" aus Burgkirchen

"The Beauty and her Beasts"

Sich sein eigenes Bild machen

Burgkirchens Jugendpfleger Armin Nachlinger verkündete unlängst frohen Mutes das neue Programm. Schließlich freuen sich alle Beteiligten und ehrenamtlichen Helfer schon auf die neue Saison. Natürlich ist diese Konzertreihe ein Szenetreffpunkt aber auch alle anderen sind herzlich willkommen, sich ihr eigenes Bild zu machen.

Die „Rock-Bühne“ in der „Black Box“ im Bürgerzentrum in Burgkirchen ist in der Szene mittlerweile Bayernweit bekannt. Das sieht man schon daran, woher die Bands kommen. Ob aus der Chiemsee-Region, Oberösterreich, Salzburg oder sonst wo her: Freilich haben die aus der Inn-Salzach-Region einen „Heimvorteil“ aber darum geht es nicht. Bei der „Rock Bühne“ in Burgkirchen geht es um die Musik.

(Dazu wird) der Name „Kleinkunstbühne“ des Bürgerzentrums Burgkirchen in „BlackBox“ umbenannt“, erklärt Jugendpfleger Armin Nachlinger. Es gibt sogar ein eigenes Logo. „Das engagierte Team kümmert sich um Auf-, Ab- und Umbauarbeiten, vor während und nach den Konzerten und unterstützt so die auftretenden jungen Musiker.“

  • Immer drei Bands treten an einem Abend auf. Auf gleiche Musikrichtung wird geachtet. 
  • Jede spielt circa eine Stunde. 
  • Einlass ist um 20.00 Uhr. 
  • Der Eintritt kostet 5 Euro. Das Geld kommt den Bands zu Gute.
  • Los geht’s circa um 20.45 Uhr.

Brillante Akustik = genialer Sound

Mit Stephan Böse ist von Anfang an ein ausgebildeter Bühnentechniker dabei, der den rockenden Bands den richtigen Sound verpasst“, erzählt Armin Nachlinger stolz auf das über nun mehr als acht Jahre gewachsene Team der „Rock-Bühne“. Der Saal der „Kleinkunstbühne“ als Veranstaltungsort erweise sich jedes Mal wieder als absolutes Edeljuwel, aufgrund der „brillanten Akustik“, so Nachlinger weiter. „Der geniale Sound der ´Black Box´wird von Publikum und Künstlern gleichwohl geschätzt und in höchsten Tönen gelobt.“

Die "Rock-Bühne" in der "Black Box" im Bürgerzentrum in Burgkirchen startet am Freitag in die Wintersaison.

Musikalisch hart ja, flüssig hart: Auf gar keinen Fall!

Bitte beachten Sie, dass es bei Konzerten zu hohen Lautstärken kommen kann“, steht auf der Übersicht über die Wintersaison 17/18 der „Rock-Bühne“. Es wird also laut und musikalisch hart. Wer in punkto Bewirtung harte Getränke erwartet, ist hier fehl am Platz, „da branntweinhaltige Getränke auf einer Jugendveranstaltung nix verloren haben“, sagt Armin Nachlinger deutlich.

Der Jugendschutz wird (schon) bei der Einlasskontrolle streng beachtet.“ So bekommen Minderjährige einen entsprechenden „Altersstempel“. Das und das engagierte Team, das darauf achtet, haben sich laut Nachlinger über die Jahre bewährt. Es ist also angerichtet für die neunte Wintersaison der „Rock Bühne“ in der „Black Box“ im Bürgerzentrum.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser