Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

+

Burgkirchen - Ein schwerer Unfall hat sich am Samstag auf der ST2107 ereignet. Ein BMW erfasste einen Ford, der daraufhin heftig in ein Maisfeld geschleudert wurde. *Neue Infos*

Am Samstag gegen 11.10 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2107 zwischen Pirach und Hochöster zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 24-jährige Frau aus Neuötting wollte auf Höhe von Gasteig mit ihrem Ford von der ST2107 nach links abbiegen. Eine 42-jährige Burghauserin, die mit ihrem Auto ebenfalls in Richtung Hochöster fuhr, wollte die Ford-Fahrerin sowie zwei dahinter fahrende Fahrzeuge überholen. Dabei übersah sie die Linksabbiegerin und fuhr dieser ins Heck.

Unfall bei Gasteig/Burgkirchen

Durch den Aufprall wurde der Ford in ein angrenzendes Maisfeld geschleudert. Die Ford-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Beide Frauen wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Burghausen eingeliefert. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 26.000 Euro. Zur Fahrbahnreinigung und Verkehrsabsicherung war die Feuerwehr Dorfen vor Ort.

Pressemeldung Polizei Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser