Streit mit Salzburg

Linie 24: Streit nicht eskalieren lassen

Freilassing - Bürgermeister Josef Flatscher tritt auf die Bremse: Er will Klage gegen die Stadt Salzburg nach dem Aus für die Buslinie 24 verhindern.

Nachdem ein Busunternehmer mit juristischen Schritten gedroht hat, will ihn Flatscher umstimmen, berichtet der Freilassinger Anzeiger am Montag. Er will das Verhältnis mit Salzburg nicht weiter eskalieren lassen.

Die Buslinie 24 wurde Mitte Dezember eingestellt. Offenbar konnten sich die beiden Städte nicht über ein Finanzierungsmodell einigen. Das Verhältnis mit Salzburg ist aufgrund des Fluglärmstreits sowieso schon angespannt.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser