Camper auf Insel vom Hochwasser eingeschlossen

Fürsteneck/Straubing - Mehrere Urlauber sind beim Zelten auf einer Insel in der Ilz vom Hochwasser eingeschlossen worden und mussten mit Rettungsbooten geborgen werden.

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Fluss-Insel in der Gemeinde Fürsteneck (Landkreis Passau) innerhalb weniger Minuten überflutet, weil der Wasserstand der Ilz wegen starkem Regen stark anstieg, so die Polizei Straubing. Ein Fußgängersteg, der die Fluss-Insel mit dem Ufer verband, wurde weggespült. 17 Menschen wurden von Feuerwehr und Wasserwacht mit Rettungsbooten geborgen. Verletzt wurde niemand.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser