Schaden: 100.000 Euro

Auf Campingplatz: Wohnwagen ausgebrannt

Karlstein - Auf einem Campingplatz in Unterfranken sind in der Nacht auf Freitag vier Wohnwagen ausgebrannt. Der Schaden liegt bei 100.000 Euro.

Verletzt wurde bei dem Feuer in Karlstein (Kreis Aschaffenburg) niemand, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Schaden beträgt insgesamt rund 100.000 Euro. Ein Ehepaar hatte den brennenden Nachbar-Campingwagen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Flammen breiteten sich schnell auf drei weitere Wagen aus. Bis zum Eintreffen des Löschzuges verhinderte ein ehemaliger Feuerwehrmann mit einem Gartenschlauch, dass sich der Brand noch weiter ausweitete.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser