Über dem Chiemgauer Nebelmeer

+

Landkreis Traunstein - Auch wenn sich tagsüber noch sommerliche Temperaturen durchsetzen, die Vorboten des Herbstes sind schon deutlich zu sehen. Diese Aufnahmen entstanden am Wochenende:

Statt dem Sommer nachzutrauern kann man sich so auf wunderschöne Sonnenaufgänge und atemberaubende Ausblicke erfreuen. In einem ganz anderen Licht erscheint der Chiemgau nun morgens bei Sonnenaufgang, wenn sich Teile des Landes noch unter einer weißen Nebeldecke befinden. Auf den Bergen hingegen ist die Fernsicht aufgrund der trockenen Luft ausgezeichnet. So kann man vom Hochfelln bei entsprechenden Bedinungen sowohl den Bayerische Wald in nordöstlicher Richtung, als auch mit Blick nach Nordwesten der Münchner Olympiaturm ausgemacht werden. Die weiteren Aufnahmen stammen von der Hörndlwand.

Nebelfotos vom Hochfelln und der Hörndlwand

Quelle: aktivnews

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser