Nächtlicher Unfall bei Chieming

Tachertingerin (22) prallt mit Opel gegen Baum - schwer verletzt!

+
  • schließen

Chieming - Am Sonntagmorgen gegen 2.50 Uhr kam eine 22-jährige Tachertingerin mit ihrem Opel auf der Staatsstraße 2096 aus noch ungeklärter Ursache alleinbeteiligt ins Schleudern und prallte mit der linken vorderen Fahrzeugseite gegen einen Baum.

UPDATE, 9.35 Uhr - Polizeimeldung

Durch die Wucht des Aufpralls - der Unfall passierte auf Höhe der Zufahrt zum Campingplatz Sporteck - wurde der Opel wieder auf die Fahrbahn geschleudert. Die Tachertingerin verletzte sich dabei schwer und wurde in das Klinikum Rosenheim verbracht. 

Am Opel entstand ein Totalschaden von etwa 2.000 Euro. Die Staatsstraße war für etwa eine Stunde für die Rettung und die Aufräumarbeiten gesperrt. Die Feuerwehren Chieming und Grabenstätt waren mit 35 Mann, der Rettungsdienst mit Notarzt und Einsatzleitung eingesetzt.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Die Erstmeldung:

Schwer verletzt wurde am frühen Sonntag Morgen eine 22-jährige Autofahrerin aus Tacherting. Ersten Informationen zufolge war die junge Frau mit ihrem Opel Corsa auf der Staatsstraße 2096 unterwegs von Grabenstätt in Richtung Chieming.

Aus bislang nicht geklärter Ursache kam die junge Dame gegen 2.50 Uhr auf Höhe des Yachthafens Unterhochstätt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Opel wurde wieder zurück auf die Straße geschleudert, wo er zum Stehen kam. Beim dem Aufprall wurde die junge Frau schwer verletzt. 

Sie wurde durch das Rote Kreuz, das mit einem Notarztwagen, einem Rettungswagen und dem Einsatzleiter Rettungsdienst an der Unfallstelle war, erstversorgt und anschließend nach Rosenheim in ein Krankenhaus verbracht.

Nächtlicher Unfall zwischen Grabenstätt und Chieming

Die Feuerwehren aus Chieming und Grabenstätt waren mit insgesamt 35 Mann und fünf Fahrzeugen an der Unfallstelle im Einsatz. Die Floriansjünger sperrten die Staatsstraße für etwa eineinhalb Stunden, leiteten den Verkehr um und säuberten die Unfallstelle. Die Polizei aus Traunstein hat den Unfall aufgenommen. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden und dieser musste abgeschleppt werden.

FDL/BeMi, mw

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser