The Offspring, Beginner, Django 3000 und noch viele mehr!

CS 2017: 4 neue Headliner und 13 weitere Bands bestätigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Bühne frei für sage und schreibe sechs Headliner auf dem Chiemsee Summer! Der Veranstalter startet mit ganz besonderen Neuigkeiten in das neue Jahr und gibt heute vier weitere Headliner für den Chiemsee Summer bekannt.

Außerdem kündigen sich 13 weitere hochkarätige Bands an und erweisen den Besuchern vom 16.-19. August auf dem schönsten Festivalgelände Europas die Ehre, wie der Veranstalter CRP Konzertagentur GmbH berichtet.

Von der atemberaubenden Aussicht lassen sich die Rock-Veteranen von The Offspring nach mehr als 30 Jahren im Musikgeschäft, neun Studio-Alben und über 36 Millionen verkauften Kopien nicht mehr ablenken. Die Kalifornier haben immer noch Energie und arbeiten derzeit mit Hochdruck an ihrem zehnten Album. Biffy Clyro haben mit „Ellipsis“ schon im vergangenen Jahr geliefert. Mit ihrer jüngsten Veröffentlichung präsentieren die drei Schotten einen unglaublich dynamischen Soundkosmos, der ihren hymnischen Rock um Einflüsse aus Hip-Hop und Synthiepop erweitert.

Stilistisch passen sie damit perfekt an den Chiemsee, denn die Veranstalter bleiben ihrem unverwechselbaren Genremix treu und holen auch dieBeginner nach Übersee. Die Hamburger Hip-Hop-Crew ist weiß Gott nicht in den Neunzigern stehen geblieben: Mit ihrem neuen Album „Advanced Chemistry“ sind sie 2016 in Rekordzeit an die Spitze der Albumcharts geklettert. Auf dem Techno-Olymp aber kann es nur einen geben: Scooter sind ein Gesamtkunstwerk und inszenieren legendäre Livedarbietungen mit explosiven Pyroshows – hyper hyper!

Supertickets ab 129 Euro

Die neun Mitglieder der Reggae-Punk-Combo Irie Révoltés wollen es dagegen bald ruhiger angehen und ziehen in 2017 den Schlussstrich unter eine außergewöhnliche Bandgeschichte. Wir sind uns sicher, dass die Chiemsee-Summer-Fans den Heidelberger Jungs einen unvergesslichen Abschied bereiten werden.

Auch Royal Republic, Zebrahead, Ohrbooten, Mad Caddies, Django 3000, Fiva x JRBB, Schmutzki, Drunken Masters, Tonbandgerät, The Lytics, The Tips und Heischneida wollen sich diese Party nicht entgehen lassen.

Supertickets sind bereits ab 129 Euro, inklusive 10 Euro Müllpfand erhältlich. Apropos: Tickets aller Preisstufen ermöglichen zudem die kostenlose Anreise mit dem Meridian. Zusätzlich stellt der Veranstalter an jedem Abend des Festivals einen Nachtzug nach München zur Verfügung. Außerdem wird das Netz der Regioshuttles, das die umliegenden Ortschaften mit dem Festivalgelände verbindet, in diesem Jahr weiter ausgebaut.

Pressemeldung CRP Konzertagentur GmbH

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © CRP Konzertagentur GmbH

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser